Allgemeine Geschäftsbedingungen

Als unabhängiges Kontrollorgan führen wir im Auftrag der Eigentümerschaft, oder deren gesetzlichen Vertretern, technische Elektro-Sicherheitskontrollen nach NIV SR 734.27 durch. Dazu gehören periodische Prüfungen, Schluss- und Abnahmekontrollen, sowie Prüfungen bei Handänderung von Liegenschaften.


Sollten dabei Mängel festgestellt werden, die die Sicherheit von Personen und Sachen gefährden, erstellen wir einen Kontrollbericht. Die Mängel werden danach von einem Elektroinstallateur mit allgemeiner Installationsbewilligung behoben. Gegebenenfalls wird nach deren Behebung eine kostenpflichtige Nachkontrolle durchgeführt.

Nach erfolgtem Zahlungseingang und Bestätigung der Mängelbehebung, wird der Eigentümerschaft der Sicherheitsnachweis sowie das Messprotokoll zugestellt. Die Netzbetreiberin erhält eine Kopie des Sicherheitsnachweises. Die Dokumente sollen vorzugsweise bei der Anlage aufbewahrt werden.

Der Sicherheitsnachweis wird nur für Anlagen in mängelfreiem Zustand ausgestellt.

Zahlungsbedingungen: 30 Tage netto ab Rechnungsdatum.
Die Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer in CHF.

Bankverbindung: Raiffeisenbank Beromünster

IBAN: CH89 8117 0000 0040 8883 7


Bei Ablauf der Zahlungsfrist können Bearbeitungsgebühren in Höhe von CHF 50.00 anfallen.

Preisänderungen bleiben vorbehalten.


Für verschiedene Messungen muss die Stromzufuhr unterbrochen werden. Die Kunden haben alle nötigen Vorkehrungen zu treffen, um Schäden oder Unfälle zu verhüten, die bei Stromunterbruch und Wiedereinsetzen der Energiezufuhr entstehen könnten.


Empfindliche Geräte wie Computer, Telefon, Multimedia, TV etc. sind vom Stromnetz zu trennen.
Die Funktion von Gefrier- und Kühlschränken etc. ist nach der Wiedereinschaltung zu prüfen.

Die Kunden haben keinen Anspruch auf Entschädigung für mittelbaren oder unmittelbaren Schaden der ihnen aus Unterbrechungen der Stromzufuhr erwachsen könnte.